© Geschichts- und Heimatverein Rothenstein/Oelknitz e. V.
Geschichts- und Heimatverein Rothenstein/Oelknitz e. V.
Ausblick von der Bastei aus gesehen auf Oelknitz
Blick über Rothenstein 
Oelknitzer Kirche 
  Helenensteinhütte Oelknitz  Eigentümer: Deutscher Alpenverein DAV Sektion Jena
Rothensteiner Kirche 
Bahnhof Rothenstein 
Steinkreuz vor der Kirche Das Steinkreuz aus Kalkstein ist im Mai 1969 bei Ausschahtungsarbeiten gefunden worden. Auf beiden Seiten des Originalstückes sind Fragmente einer Inschrift zu erkennen, die leider nicht mehr lesbar ist.
Unter der Bastei gelegenen Sandstein-Schurfhöhlen (Schwindelhöhlen)
  Stark schematisierte Frauendarstellungen sind als Malerei oder Gravierungen auf Felswänden oder Schieferplatten und als Statuetten in den Jahren 1932 und 1957 bis 1967 gefunden worden. Mit diesen Grabungen wurden Siedlungsplätze aus des Epoche des Magdalenien freigelegt
Fundstücke der archäologischen Grabungen am Helenenstein
Impressionen von Rothenstein